Mit etwas Wehmut nimmt die unterfränkische Tischtennis-Community Abschied von Großheubach, das in den letzten 7 Jahren Austragungsort des Bezirksranglistenturniers der Damen und Herren in der B-, C- und D-Klasse war.

Die TSV TT-Abteilung beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder bei den Ferienspielen. Bei einem Turnier wurde der Ferienmeister ermittelt. In diesem Jahr waren insgesamt 15 Kids am Start. So konnten wir beide Altersklassen getrennt spielen lassen. Gespielt wurden, in jeder Altersklasse, sechs Spielrunden, sodass jedes Kind einige Spiele zu absolvieren hatte.

 

Am Donnerstag, den 09.02.2017 führte die TT-Abteilung in Zusammenarbeit mit der Grund- und Mittelschule Großheubach die TT-Minimeisterschaften durch. Insgesamt 29 Mädchen und Jungen im Alter von 6 – 12 Jahren nahmen daran teil. Nach drei Stunden Spielzeit mit spannenden und schweißtreibenden Spielen, standen die Sieger jeder Altersklasse fest. Diese und die Zweit-, Dritt- und Viertplatzierten qualifizierten sich für den Kreisentscheid der Minimeisterschaften. Sind sie auch hier erfolgreich, dann kann der sportliche Weg sie bis ins Bundesfinale führen. Bürgermeister Günther Oettinger sponserte für die Sieger einen Pokal und das Schuhhaus Münch-Delaporte für die weiteren Plätze eine Trink-flasche. Ebenfalls erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde.