Verein

Suchen

Das steht an!

22 Mär 2019 -
20:15 Uhr -
16. Spieltag TT Herren 1: TV 1921 Hofstetten
28 Mär 2019 -
19:30 Uhr -
17. Spieltag TT Herren 1: DJK Wörth
31 Mär 2019 - 31 Mär 2019
15:00 Uhr - 16:45
9. Spieltag Nachholspiel (SG) TSV Fußballdamen : SC Würzburg Heuchelhof 3
05 Apr 2019 -
20:15 Uhr -
18. Spieltag TT Herren 1: DJK Rück-Schippach
07 Apr 2019 - 07 Apr 2019
10:30 Uhr - 12:15
11. Spieltag (SG) TSV Fußballdamen : VfR Großostheim
08 Apr 2019 - 08 Apr 2019
20:00 Uhr - 22:00
Fasching Jahreshauptversammlung
08 Apr 2019 - 08 Apr 2019
20:00 Uhr - 22:00
Turnen Jahreshauptversammlung
14 Apr 2019 - 14 Apr 2019
10:30 Uhr - 12:15
12. Spieltag (SG) TSV Fußballdamen : FV Karlstadt
15 Apr 2019 - 15 Apr 2019
20:00 Uhr - 22:00
TSV Vorstandssitzung
19 Apr 2019 - 28 Apr 2019
00:00 Uhr
Guido-Kratschmer-Halle geschlossen!

Weitere Infos

Herren 1 verpasst Anschluss an die Tabellenspitze

TSV Großheubach – TV/DJK Hammelburg II 1:3 (18:25, 20:25, 25:15, 18:25)
TSV Großheubach – TSV Röttingen 1:3 (25:16, 15:25, 17:25, 14:25)

Am vergangenen Samstag gelang es der 1. Herrenmannschaft aus Großheubach leider nicht, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. In zwei sehr durchwachsenen Spielen unterlag das Team von Spielertrainer Patrick Scholz zwei Mal mit 1:3 und trat ohne Punkte die Heimreise an.

Am 8.12.2018 reiste man zum 4. Spieltag der Saison nach Hammelburg. Hier konnten die TSV Volleys leider nicht an die sehr gute Leistung vom letzten Spieltag anknüpfen. Man hatte Probleme im Angriff, Block und besonders in der Annahme, was auch an der sehr kleinen Halle lag. Die Großheubacher konnten dadurch die Gegner zu wenig unter Druck setzen. Besonders das starke, junge Team aus Hammelburg nutzte dies und zwang unseren Herren ihr Spiel auf. Zwar gewann man in jedem Spiel durch guten Kampfgeist und gegnerische Schwächephasen jeweils ein Satz, zu einem Spielgewinn reichte es mit der abgelieferten Leistung allerdings nicht.

Der gesamte Fokus liegt jetzt auf dem nächsten Spieltag in Trennfurt, an dem neben dem Gastgeber auch die TuS Frammersbach wartet. „Wir erhoffen uns am Spieltag in Trennfurt auf jeden Fall mehr Punkte als hier in Hammelburg“, sagte Trainer Patrick Scholz.

Für den TSV spielten: Konstantin Bergert, Maximilian Bergert, Felix Husslik, Max Oettinger, Lukas Sämann, Patrick Scholz, Michał Szewczyk und Sascha Ziegmann

Die 1. Herrenmannschaft verabschiedet sich mit dem 5. Tabellenplatz in die Winterpause und wünscht allen Fans und Sponsoren ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2019.