Von der Halle in den Sand - TSV Volleys wechseln den Untergrund

Am 12.05.2018 richtete der TV Weilbach 1911 e.V. sein 5. Beachvolleyballturnier aus. Bei perfekten äußeren Bedingungen fanden sich auch zwei Teams der TSV Volleys zum Wühlen in dem für uns unbekannten Untergrund ein. Die Teams bestanden aus 4 Spielern, wobei mindestens eine Frau pro Team auf dem Feld stehen musste.


Um 12 Uhr fiel dann der Startschuss auf den die 8 Teams hingefiebert hatten. Unsere zwei Mannschaften erwischten einen guten Start in das Turnier und konnten ihre Auftaktspiele jeweils gewinnen. Von Spiel zu Spiel fand man sich dann immer besser im Sand zurecht und konnte, auch durch die gegenseitige lautstarke Unterstützung, die darauffolgenden Spiele gewinnen. Die TSV Volleys pushten sich so von Sieg zu Sieg, bis sich beide Mannschaften im Finale gegenüberstanden. Hier lieferte man sich in jedem Satz einen engen Schlagabtausch auf Augenhöhe. Das bessere Ende erwischte dann aber die Mannschaft „Was denkst du?“ und gewann das Finale in 2:1 Sätzen gegen „Trottelos del mutzos“.

Wir bedanken uns bei Turnierleiter Martin Meixner und dem TV Weilbach für die super Organisation und die Verpflegung während des Turnieres.

Für den TSV Großheubach spielten in den Mannschaften:
„Was denkst du?“ - Peter Chodakow, Nadine Hegedüs, Patrick Scholz, Michał Szewczyk und Oliver Zych
„Trottelos del mutzos“ - Janina Hess, Sven Lebold, Max Oettinger, Sascha Ziegmann und Alisa Ullmann