Sportverein mit Tradition

Die Wurzeln des TSV Großheubach reichen bis in das Jahr 1900 zurück. Nach dem Kriegsende erfuhr der Turnbetrieb großen  Zulauf, so dass sich der Verein maßgeblich am Bau des heutigen Gemeinschaftshauses für den Turnbetrieb beteiligte.  Bis in das Jahr 1960 schlossen sich die Abteilungen Tischtennis, Volleyball und Fußball an. Mit dem Aufbau der Fußballabteilung entwickelte sich eine ungewöhnliche Konstellation im Ort, denn der im Jahr 1923 gegründete Verein für Rasenspiele hatte plötzlich Konkurrenz bekommen.Es dauerte bis in das Jahr 1979, ehe sich die Verantwortlichen beider Vereine zur Bündelung der Kräfte entschlossen und mit der Fusion von TV und VfR den TSV Großheubach 1900 e.V. aus der Taufe hoben.Das gemeinsame Kind beider Elternvereine bildet die Faschingsabteilung, die im Jahr 1988 gegründet wurde, ebenso wie die Theatergruppe, die der Turnabteilung angeschlossen ist. Der lange Weg des TSV war von vielen sportlichen Höhepunkten geprägt, wobei die Silbermedaille von Guido Kratschmer bei den Olympischen Spielen in Montreal sicher einen besonderen Platz in den Vereinsannalen einnimmt.

 

 

 

Fünf Abteilungen mit einem vielfältigen Angebot

Heute zählt der Verein knapp 1200 Mitglieder und bietet fast 800 Kindern und Jugendlichen eine sportliche Betätigung. 79 Übungsleiter, Trainer und Betreuer leisten dabei mehr als 5000 Übungsstunden im Jahr. Der TSV Großheubach 1900 e.v. besteht aktuell aus fünf Abteilungen:

Die Faschingsabteilung hat sich zum karnevalistischen Aushängeschild in der gesamten Region entwickelt. Etwa 150 Aktive stellen jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine. Zum ausgesprochenen Highlight hat sich dabei der "Hebbocher Nachtumzug" entwickelt.

Neben zwei Seniorenteams jagen in der Fußballabteilung eine Altherrenmannschaft, "Die Hebbocher Oldstars", und eine Damenmannschaft dem runden Leder nach. Die Großfeld-Jugend is der JFG-Churfranken angegliedert. Für den Nachwuchs im Frauenbereich sorgen eine U15 und eine U17 Mannschaft.

Die TT-Abteilung des TSV Großheubach ist mit zwei Damenmannschaften und vier Herrenmannschaften am Start. Bei der Jugend sind eine Mädchenmannschaft, drei Jungenmannschaften und eine Bambinimannschaft im Spielbetrieb gemeldet.

Die Turnabteilung hat sich über die Jahre in Richtung Breitensport entwickelt. Aktuell bilden die Bereiche Kinder & Jugendliche sowie Fitness- und Seniorensport die Schwerpunkte der Abteilung. Besonders das Angebot an Trendsportarten wird im Augenblick weiter ausgebaut.

Die Volleyballabteilung nimmt mit zwei Damenmannschaften, 1 Herrenmannschaft und vier Jugendmannschaften am aktiven Spielbetrieb teil. Zudem ist eine agile Freizeitmannschaft in die Abteilung integriert. Unter dem Dach der Volleyballabteilung hat sich ebenfalls eine Badminton-Gruppe gebildet.

Im Jahr 2012 wurde das Team Basketball gegründet. Bei entsprechendem Zuspruch hoffen wir, diese Sportart in einer eigenen Abteilung aufzubauen.
Dem Ausdauersport widmet sich die Nordic-Walking-Gruppe rund um dem Engelberg. Die Running-Teilnehmer bereiten sich u.a. auf Läufe in der näheren und weiteren Umgebung vor. Seit 2014 haben sich nun noch 4 Triathleten zu einer weiteren Gruppierung im Ausdauersport zusammen geschlossen. Infos im Menü "Weitere".