24.03.18 - 16. Engelberglauf in Großheubach

Strecken rund ums Kloster - zu 100% durch Wald

"Großheubach bewegt" Unter diesem Motto werden am Samstag, 24.03.2018, eine Woche vor Ostern, wieder viele Laufbegeisterte zum Lauf rund um das Kloster Engelberg antreten. Die bewährten Strecken von 900 m für die Schüler bis zum Halbmarathon für die Cracks bieten für Jedermann/frau das Richtige und führen zu 100 % durch Wald, teilweise mit Trailpassagen.

Im günstigen Startbeitrag ist die Verbandsabgabe und ein tolles Funktionsshirt für die ersten 400 Onlinemelder und die automatische Teilnahme am Cordenka-Laufcup, der beliebten Laufserie, enthalten. Auch die allseits gelobte Versorgung der Läufer/innen während und nach dem Lauf wird es wieder geben.

Neu wird eine Mannschaftswertung beim 10-km-Hauptlauf sein. Die jeweils 3 Zeitschnellsten einer Mannschaft kommen ohne Berücksichtigung von Alter und Geschlecht in die Wertung. Wichtig ist, dass der Name der Gruppe, des Vereins bei der Anmeldung immer gleich geschrieben wird. Eine extra Meldung ist dafür nicht nötig.

Beim sogenannten Hobbylauf gibt es wie im letzten Jahr keine Siegerehrung, sondern eine Verlosung von Preisen unter allen Finishern. Es erfolgt eine Zeitnahme mit einer Ergebnisliste nach Altersklassen. Urkunden können wie bei allen Läufen heruntergeladen werden.

Der kostenlose Bus-Shuttle wird Starter, Besucher und Begleitpersonen vom Winzerfestplatz am Main und der Guido-Kratschmer-Halle hoch zum Engelberg, zu Start und Ziel und zurück zur Siegerehrung bringen. Dort warten die TSV-Gardemädchen mit reichlich Kaffee und Kuchen, sowie leckeren Snacks auf euch.

Nutzt bitte die Voranmeldung ab 01.12.17 unter www.engelberglauf.de
und kommt recht zahlreich  zum 16. Engelberglauf.
Ihr seid herzlich willkommen!

.